Straff, straffer, Hyaluron! Aus dem Anti-Aging ist die Zutat schon längst nicht mehr wegzudenken. Aber was ist dieser Stoff überhaupt? Und was kann er? Hier erfahrt Ihr, weshalb die Haut nicht ohne ihn auskommt und was ihn besonders effektiv macht.

Fangen wir ganz von vorne an: Bei Hyaluronsäure handelt es sich schlicht gesagt um Zucker – genauer um eine körpereigene Zuckerart. Sie bildet winzige Wasserkissen zwischen den Bindegewebsfasern und lässt die Haut dadurch schön glatt erscheinen. Schon ein Gramm der Substanz kann beachtliche drei Liter Feuchtigkeit binden – kein Wunder also, dass sie auch als Inhaltsstoff in Kosmetik so beliebt ist. Aber Moment: Wenn Hyaluron doch im Körper vorkommt, wieso muss man es dann überhaupt von außen zuführen? Ganz einfach: Mit der Zeit nimmt seine Produktion ab, die Haut wird schlaff und bekommt zunehmend Fältchen. Je älter wir werden, umso weniger Hyaluron bildet unser Teint und kann somit die Hornschicht nicht mehr wirksam vor dem Austrocknen bewahren.

Sodium Hyaluronate oder Hyaluronic Acid, wie die Hyaluronsäure in der INCI-Liste benannt wird, ist immer ein gutes Rezept gegen Hautalterung. Seine volle Wirksamkeit entfaltet der Stoff aber erst, wenn eine Kombination aus nieder-, mittel- und hochmolekularem Hyaluron zum Einsatz kommt. Sie versorgt die Haut in verschiedenen Ebenen langanhaltend mit Feuchtigkeit.

Hochmolekulare oder langkettige Hyaluronsäure hat eine sofort sichtbare Wirkung. Denn sie legt sich wie ein glättender Film auf die Hautoberfläche und wirkt feuchtigkeitsregulierend.

Mittelmolekulare oder mittelkettige Hyaluronsäure zieht in die oberen Hautschichten ein, verbessert die Hautstruktur und verringert die Faltentiefe.

Niedermolekulare oder kurzkettige Hyaluronsäure arbeitet schließlich in den tieferen Hautschichten und bewahrt dort über einen längeren Zeitraum gezielt Feuchtigkeit. Damit unterstützt sie die Hautelastizität und festigt von innen heraus. Sie kann bei regelmäßiger Anwendung auch die Zellen zur Bildung von hauteigenem Hyaluron anregen.

Neu bei BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE:

BNSC Natural Solutions Hyaluronic Serum

BNSC Hyaluronic SerumDas BIRKENSTOCK NATURAL SKIN CARE Natural Solutions Hyaluron Serum ist ein Wirkstoffserum mit Soforteffekt versorgt Eure Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit bis in tiefe Hautschichten hinein. Der 3fach-Hyaluron-Komplex mit nieder-, mittel- und hochmolekularem Hyaluron bewirkt in Kombination mit dem exklusiv für BIRKENSTOCK entwickelten Korkeichenextrakt* und Aloe vera einen hydratisierenden Soforteffekt sowie eine tiefenwirksame Hautdurchfeuchtung. Gleichzeitig wird die Zellerneuerung angeregt und die Hautelastizität verbessert. Durch die nachweisliche Anti-Aging-Wirkung des parfumfreien Serums werden Falten und feine Linien gemindert. Für fühlbar gestraffte Haut und einen jugendlich frischen Teint. Das BNSC Hyaluronic Serum ist nach dem strengen Standard von COSMOS NATURAL als echte Naturkosmetik zertifiziert und vegan.

Anwendung: Morgens und abends auf die gereinigte und tonisierte Haut, inklusive sensiblem Augenbereich, Hals und Dekolleté auftragen. Sanft einklopfen, anschließend die gewohnte Pflege anwenden. Durch die praktische Handhabung der leicht zu dosierenden Pipettenflasche ist das Power-Serum perfekt für die tägliche Anwendung, als Intensivkur oder auf Reisen.

Übrigens: Durch die hohe Verträglichkeit ist das Serum für alle Hauttypen geeignet und kann auch um die Augen herum angewendet werden (Hautverträglichkeit im sensiblen Augenbereich augenärztlich bestätigt).

 

*Unsere Produkte enthalten Korkeichen-Extrakt in unterschiedlichen Konzentrationen. Seine Wirkung wurde in klinischen Studien nachgewiesen. Weitere Informationen auf www.birkenstock.com

BIRKENSTOCK COSMETICS

Schreibe einen Kommentar

Pin It